Stumpf, Johannes

▪ Swiss theologian
born April 23, 1500, Bruchsal, Baden [Germany]
died 1578, Zürich, Switz.

      Swiss chronicler and theologian, one of the most important personalities of the Swiss Reformation.

      Stumpf entered the order of the Knights of St. John in Freiburg im Breisgau in 1521 and a year later was appointed prior at Bubikon, Zürich. He there declared himself for the Reformation and, as a friend of Huldrych Zwingli, worked faithfully for the Reformers until his retirement in 1562. Stumpf's reputation rests upon his Gemeiner loblicher Eydgnoschafft Stetten, Landen und Völckeren chronikwirdiger Thaaten Beschreybung (1547–48), probably the most famous of Swiss chronicles, describing the deeds of places, lands, and people of the confederation. It was a standard work until the 18th century.

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Johannes Stumpf — im Alter von ca. 36 Jahren. Radierung von Conrad Meyer aus dem Jahr 1662 nach einer Vorlage eines Gemäldes von Hans Asper Johannes Stumpf (* 23. April 1500 in Bruchsal, Hochstift Speyer (heute Baden Württemberg); † 1577/78 in Zürich) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Štumpf — Stumpf oder Štumpf ist der Familienname folgender Personen: Alfons Stumpf (* 1949), deutscher Kommunalpolitiker (BM von Attendorn) (SPD) Andreas Sebastian von Stumpf (1772–1820), Legationsrat, Regierungsdirektor, Akademiemitglied Karl Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Stumpf (Dampfmaschinenbauer) — Johannes Stumpf (* 6. April 1862 in Mülheim am Rhein; † 18. November 1936 in Berlin) war ein deutscher Techniker und Dampfmaschinenbauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Stumpf — La bataille de Morat. Détail d une …   Wikipédia en Français

  • Johannes Stumpf — Este artículo o sección necesita ser wikificado con un formato acorde a las convenciones de estilo. Por favor, edítalo para que las cumpla. Mientras tanto, no elimines este aviso. También puedes ayudar wikificando otros artículos o cambiando este …   Wikipedia Español

  • Stumpf — oder Štumpf ist der Familienname folgender Personen: Alfons Stumpf (* 1949), deutscher Kommunalpolitiker (BM von Attendorn) (SPD) Andreas Sebastian von Stumpf (1772–1820), Legationsrat, Regierungsdirektor, Akademiemitglied Karl Friedrich Stumpf… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Winckelmann (Theologe) — Johannes Winckelmann (auch: Wynckelmann; * 1551 in Homberg (Ohm); † 13. August 1626 in Gießen) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familie 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • stumpf — plump; dumpf; unbeholfen; dumpf; glanzlos; matt * * * stumpf [ʃtʊmpf̮] <Adj.>: 1. a) (von Schneidwerkzeugen) nicht scharf, nicht [mehr] gut schneidend: ein stumpfes Messer; das Werkzeug ist stumpf [geworden]. b) (von einem länglichen… …   Universal-Lexikon

  • Stumpf — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Stumpf peut désigner : Johannes Stumpf (1500 1578) historien, théologien et topographe suisse. Pierre Paul Stumpf (1822 1890) 98e évêque de… …   Wikipédia en Français

  • Johannes Valentinus Andreae — Johann Valentin Andreae Johann Valentin Andreae (* 17. August 1586 in Herrenberg; † 27. Juni 1654 in Stuttgart) war ein deutscher Theologe, Schriftsteller und Mathematiker mit großem Einfluss auf den württembergischen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.