Metternich

Metternichian, adj.
/met"euhrdd nikh/; Eng. /met"euhr nik/, n.
Prince Klemens Wenzel Nepomuk Lothar von /klay"mens ven"tseuhl nay"paw mook loh"tahrdd feuhn, loh tahrdd"/, 1773-1859, Austrian statesman and diplomat.

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Metternich — ist der Familienname folgender Personen: Wenn der Name ohne Zusatz gebraucht wird, steht er zumeist für Klemens Wenzel Lothar von Metternich Winneburg (1773–1859), österreichischer Staatsmann Familien: Metternich (Adelsgeschlecht), altes… …   Deutsch Wikipedia

  • Metternich [2] — Metternich, altes rhein. Dynastengeschlecht, das die Erbkämmerei von Köln bis in den Anfang des 19. Jahrh. innehatte, benannt nach dem Dorfe Metternich im preußischen Kreis Euskirchen. Die von den zwölf frühern Linien noch bestehende einzige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Metternich [1] — Metternich, Dorf im Kreise u. Regierungsbezirk Coblenz der preußischen Rheinprovinz; Salmiakfabrik, Obst , bes. Kirschenbau, Schloß, Stammhaus der fürstl. Familie gleiches Namens; 720 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Metternich [2] — Metternich, altes rheinländisches Dynastengeschlecht, welches schon als reichsfreiherrlich Stimmrecht auf den Reichstagen hatte. Die von den 12 früheren Linien noch bestehende einzige Linie, M. Winneburg, ist seit 1697 reichsgräflich u. seit 1803 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Metternich [1] — Metternich, Dorf im preuß. Regbez. und Landkreis Koblenz, unweit der Mosel, hat eine kath. Kirche, Kalkbrennerei, Ziegeleien, Branntweinbrennerei, Eisengießerei, Obstproduktenfabrikation, Steinbrüche, Weinbau und (1905) 3192 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Metternich — Metternich, Dorf im preuß. Reg. Bez. Koblenz, nahe der Mosel, (1900) 2524 E., Stammschloß der fürstl. Familie M.; Steinbrüche, Weinbau …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Metternich [2] — Metternich, Klemens, Fürst von M. Winneburg, österr. Staatskanzler, geb. 15. Mai 1773 zu Koblenz, 1797 99 Vertreter des westfäl. Grafenkollegiums auf dem Kongreß zu Rastatt, 1801 österr. Gesandter in Dresden, 1803 in Berlin, 1806 in Paris, 1809… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Metternich — Metternich, altadeliges Geschlecht aus den Rheinlanden, seit 1697 reichsgräflich, besaß damals in dem Kurfürstenthum Trier die Herrschaft Winneburg und Beilstein, erhielt 1802 die reichsfürstliche Würde, 1803 für die an Frankreich verlornen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Metternich — (izg. mètērnih), Clemens Wenzel Lothar, knez (1773 1859) DEFINICIJA austrijski političar i državnik, ministar vanjskih poslova (1809 1848) koji je zapravo držao svu vlast u svojim rukama; zagovornik doktrine ravnoteže velikih europskih sila …   Hrvatski jezični portal

  • Metternich — [met′ər nik] Prince (Klemens Wenzel Nepomuk Lothar) von 1773 1859; Austrian statesman & diplomat …   English World dictionary

  • Metternich — Klemens Wenzel von Metternich Le prince Clément de Metternich Klemens Wenzel Nepomuk Lothar von Metternich, comte puis prince de Metternich Winneburg Beilstein (en allemand : Klemens Wenzel Nepomuk Lothar Fürst von Metternich Winneburg zu… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.